Episoden Bewertung

The Faraway Paladin – Folge 1 + 2 Kommentar

Vor einer Woche erschien die zweite Folge des Anime “The Faraway Paladin” bei Crunchyroll im Simulcast. Wie mir die zweite sowie der vorherige Folge gefallen hat, erfahrt ihr hier, in in diesem Kommentar! Wie immer, Spoiler voraus!


Beide Folgen haben mich definitiv schon sehr überzeugt und mein interesse geweckt. Hier verfolgen wir die Entwicklung unsere Charakters bereits in sehr jungen Jahren. Er wächst bei Untoten auf, aber diese sind nicht herzlos, sondern wirklich eine Familie für ihn. Blood ein Skelett, Mary eine Mumie und Gus, ein Geist. Es ist wirklich schön anzusehen, wie sich Will entwickelt.

©Kanata Yanagino, OVERLAP/The Faraway Paladin Production Committee – Schon in Kinderjahren wird er ordentlich herangenommen von Gus und Blood xD

Die Animationen sind für mich wirklich gut gelungen. Da gibt es ein großes Lob an das Studio Children’s Playground Entertainment.

Allerdings habe ich das Gefühl, dass der Anime traurig sein wird. Zumindest äußerst es sich durch die Stimmung, die sich immer wieder ergibt, wie bspw. mit dem Gespräch zwischen Gus und Will. Möglicherweise stirbt seine Familie oder ähnliches, was ich nicht hoffe. Ich bin jedenfalls auf die nächste Folge gespannt!

©Kanata Yanagino, OVERLAP/The Faraway Paladin Production Committee

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.